Transparenz beim Koffein - Wie viel Koffein ist wirklich in Energy Drinks, Kaffee & Co

Tatsächlich herrscht eine große Verwirrung wenn es um den Koffeingehalt von Kaffee, Cola, Energy Drinks und anderen koffeinhaltigen Getränken geht. Wir haben uns die Mühe gemacht und geben euch in diesem Artikel einen kleinen Überblick über koffeinhaltige Getränke. Unsere Grafik zeigt deutlich, dass Kaffee und Espresso die höchsten Koffeingehalte aufweisen. Traditionelle Energy Drinks liegen zumeist beim gesetzlichen Limit von 32 mg pro 100ml, Bio-Varianten darunter. Auch andere Koffeinquellen wie Tee, Cola und koffeinhaltige Pulver sollten nicht unterschätzt werden.

Koffeingehalt in Kaffee

Wie die Grafik deutlich macht, ist speziell in einem Espresso eine große Menge an Koffein enthalten. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, da ja ein Espresso eine Art aufkonzentrierter Kaffee ist. Der Koffeingehalt bei einem Espresso liegt bei durchschnittlich 110 mg Koffein pro 100 ml. Selbstverständlich trinkt man einen einfachen Espresso zumeist in einer Menge von 30-50 ml. Dadurch verringert sich die tatsächlich aufgenommene Koffeinmenge entsprechend. Fakt ist aber, dass ein Espresso in unserem Vergleich die höchste Konzentration an Koffein enthält. Ein normaler Filterkaffee hingegen enthält eine Koffeinmenge von circa 80 mg pro 100 ml. Je nachdem wie viel Wasser man hinzu gibt kommt man locker auf 100 mg Koffein und mehr mit nur einer Tasse Kaffee.

Koffeingehalt in Energy Drinks

Traditionelle Energy Drinks - alle bekannten Marken - nutzen den rechtlichen Spielraum des Koffeingehalts in Getränken komplett aus. Die Maximalgrenze sind 32 mg pro 100 ml. Dies lässt sich auf den Dosen zumeist schnell erlesen, da es eine Pflichtangabe ist. Nichtsdestotrotz ist dadurch schnell zu erkennen, dass Energy Drinks im Vergleich keine sonderlich hohen Koffeinwerte aufweisen. Ganz im Gegenteil, Kaffee und Espressi liegen deutlich darüber. Jedoch nutzen Energy Drinks weitere Inhaltsstoffe wie Taurin und Zucker, um eine Energy-Wirkung zu erzielen, die dem des normalen Kaffees überlegen erscheint. Demzufolge kommt ein Energydrink in der typischen 250ml-Slimdose auf 80 mg Koffein.

Bio Energydrinks und substanz

Verschiedene Hersteller bieten inzwischen Energy Drinks mit Bio-Siegel an. Vermutlich auch um die natürlichere Herkunft dieser Energydrink-Gattung zu unterstreichen, liegen die Koffeinmengen jener Erfrischungsgetränke im Schnitt unter der Höchstgrenze mit 28 mg pro 100 ml. substanz Drink hat sich ganz bewusst als natürliche aber wirkungsvolle Alternative zwischen diesen beiden Gruppen positioniert. substanz enthält genau 30,5 mg pro 100 ml Koffein - rein aus Guarana. Weitere clever gewählte Inhaltsstoffe potenzieren die Wirkung und machen substanz zu einem langanhaltenden Energielieferanten.

Schwarzer Tee, Mate, Cola & Co

Auch in Tee ist je nach Sorte mal kein bis relativ viel Koffein enthalten. Umgerechnet landet man bei schwarzem Tee bei ungefähr 20 mg pro 100 ml. Bei Mate-Tee bei immerhin 10 mg. Mate-Getränke weisen für gewöhnlich ebenfalls Konzentrationen von 20 mg pro 100 ml auf. Auch in Cola ist ein Koffeingehalt von immerhin 10 mg pro 100 ml enthalten. Allerdings ist dies hier meist nicht ausgewiesen, da das erst ab einer Konzentration von 15 mg/100 ml zur Pflichtangabe wird.

Ebenfalls sollte man nicht vergessen, dass auch in Kakao und Schokolade, speziell Zartbitter mit hohem Kakaoanteil, nicht unbedeutende Koffeinmengen enthalten sind. Zuletzt sollte man darauf hinweisen, dass koffeinhaltige Pulver wie Matcha oder Guarana teils signifikante Koffeinmengen enthalten und somit hier eine Überdosierung leichter als vielleicht bei Kaffee und Energydrinks möglich ist. Eine Tagesdosis von größer 250 mg Koffein gilt als bedenklich, wobei die tödliche Dosis bei ungefähr 4 g liegt, also dem achtfachen der bedenklichen Dosis.

Abschließende kann man sagen: Augen auf bei den Mischverhältnissen oder gleich zu fertigen Drinks mit geprüften Werten greifen und die Konzentrationen im Auge haben.

Du willst substanz als clevere Alternative zu Kaffee und Energydrinks testen und dein Geld-zurück bei Nichtgefallen? Kein Problem, klicke hier

PS: Dies sind unsere eigenen Erfahrungen und Recherchen, die wir nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen haben. Wenn dir das gefallen hat, dann like und teile unseren Artikel, damit auch andere in den Genuss kommen. Andere Meinungen sind uns natürlich ebenfalls willkommen. Hinterlasse gerne einen Kommentar oder schreibe uns unter info@substanz-drink.de. Dein substanz Team

Maximilian May10.01.2016
Maximilian May

Dein Kommentar:

Bisherige Kommentare:

Fritz Greek am 03.02.2017:

Endlich mal ein vernünftiger Artikel, der richtig stellt, wie viel Koffein in Energy Drinks wirklich ist!
Hoffentlich wird dies so manchen Energy Drinks Kritikern mal das Brett vom Kopf nehmen......

Permalink zu diesem Artikel: